Dr. Dr. Lange & Weyel, Praxis für Ästhetisch Plastische und Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie
Fliethstraße 67
41061 Mönchengladbach
Telefon: 02161 / 46666 - 66

Fliethstraße 67 · 41061 Mönchengladbach

Telefon: 02161 / 46666 - 66

  • praxis_3

3-D Implantatdiagnostik



Haupteinsatzgebiete sind die Planung und das noch sicherere und präzisere Einsetzen von Implantaten. So können wir Patienten auch in schwierigen Knochensituationen Implantate mit hoher Erfolgsprognose anbieten. Schon vor einem Eingriff lassen sich Knochenangebot und Knochenqualität analysieren. Individuelle Besonderheiten wie Knochenengstellen, die einen Knochenaufbau erfordern und früher oft erst während eines Eingriffs identifiziert wurden, werden mit der digitalen Volumentomographie schon vor dem Eingriff erkannt. Die Dimensionen des Alveolarkammes / Kieferkammes und der Implantate können mit einer speziellen Planungssoftware aufeinander abgestimmt werden. Ein besonderer Vorteil im Vergleich zum klassischen OPG: Der Nervverlauf und die Nähe der Kieferhöhle können exakter bestimmt werden.

Die 3-dimensionalen Ansichten der knöchernen Strukturen des Gesichtes und des Schädels helfen uns, Komplikationen zu vermeiden. Knochenengstellen, die einen Knochenaufbau erfordern oder sogar eine Implantation unmöglich machen, können schon vor einem Eingriff erkannt werden. 

Die digitale Volumentomographie eröffnet uns und unseren überweisenden Kollegen zuverlässige diagnostische und therapeutische Möglichkeiten.